Alter: 29 Jahre

Stamm: Zwei Burgen, Kurpfalz

Solange bin ich schon bei den Pfadis: Seit 1993

Aktuelle Funktion im VCP: Vertrauensperson

Das ist mir beim Pfadfinden am wichtigsten:

Pfadfinden ist für mich eine Lebenseinstellung. Das Zusammensein in einer großen Gemeinschaft, in der jeder so sein kann wie er ist. Besonders wichtig sind mir die Lager, bei denen man gemeinsam nach den Pfadfinderwerten in der Natur lebt.  Und das Lagerleben nur möglich ist, weil jeder seine Stärken miteinbringt.

Warum möchte ich eine Vertrauensperson sein/werden:

Neben meinem langjährigen Pfadfinderdasein, bin ich auch Kindheitspädagogin und Erzieherin. Besonders wichtig sind mir alle Anliegen von Kindern und Jugendlichen! Sehr bedeutend ist mir bei der Aufgabe als Vertrauensperson das Vertrauen. Vertrauen geschenkt zu bekommen und aber auch geben zu dürfen.