Alter: 22 Jahre

Stamm: Albert Schweitzer, Emmendingen

Solange bin ich schon bei den Pfadis: Seit 2001

Aktuelle Funktion im VCP: Landesleitung

Das ist mir beim Pfadfinden am wichtigsten: Gemeinschaft zu erleben und gemeinsam unsere Zukunft verantwortungsvoll zu gestalten

Warum möchte ich eine Vertrauensperson sein/werden:

Jedes Mitglied soll sich bei uns im Land Baden wohl fühlen können und wissen, wer im Krisenfall Ansprechpartner ist. Durch mein Studium habe ich mich bereits viel mit dem Thema auseinandergesetzt und finde es wichtig, dass wir als Pfadinder auch bei einem solchen eher unangenehmen Thema nicht wegschauen. Jeder soll wissen, dass wir als Verband wachsam sind und im Krisenfall frühzeitig aktiv werden können. Dies hat zum einen abschreckende Wirkung auf mögliche Täter. Zum Anderen ist es wichtig, dass wir uns vernetzten und über das Thema austauschen. Ich bin überzeugt, dass nur eine Kultur des aktiven Gesprächs die Gefahr von Übergriffen nachhaltig reduzieren kann. Dazu möchte ich als Vertrauensperson des VCP Land Baden beitragen und mein Wissen in die Diskussionen und Gremien einbringen.