Es wird Weihnachten, auf den Straßen leuchtet es schon überall und wir freuen uns über die angezündeten Kerzen am Adventskranz. Doch was gehört, neben der Waldweihnacht, für jeden Pfadfinder zu Weihnachten dazu? Genau, das Friedenslicht!

Am Sonntag, den 17.12.17 um 14 Uhr findet der diesjährige Friedenslicht Aussendungsgottesdienst im Freiburger Münster statt. Wir freuen uns über viele Pfadis, die kommen und gemeinsam das Licht in Empfang nehmen. Danach wollen wir es weitergeben und bei uns zu Hause scheinen lassen. Nach der Kirche gibt es noch Chai auf dem Münsterplatz und Zeit für ein Schwätzchen mit alten und neuen Freunden.

Für wen der Weg nach Freiburg trauriger weise zu lang sein sollte, der hat auch in Karlsruhe die Möglichkeit das Friedenslicht zu empfangen. Am 17.12.17 um 11 Uhr wird es am Karlsruher Hauptbahnhof eine kleine Feier geben, musikalisch begleitet vom Posaunenchor der Johannes Paulus Gemeinde. Die Karlsruher Pfadfinder sorgen dafür, dass das Licht aus dem Zug zu allen Menschen kommt, die es haben möchten.

Wir freuen uns über alle von euch, die kommen, mitfeiern, das Friedenslicht in Empfang nehmen, weiterpflegen und weitergeben. Und bringt gerne jeden mit, den ihr mögt, damit wir gemeinsam und in großer Zahl den besonders schönen Gottesdienst im Jahr feiern können. Und gerade in der momentanen Zeit, in der es an so vielen Orten in der Welt an Frieden fehlt, ist es wichtig ein Zeichen zu setzen. Zu zeigen, dass uns der Friede wichtig ist und, dass wir in einer Welt leben möchten, in der wir friedlich und mit offenen Armen einander begegnen. Ganz nach dem Motto des diesjährigen Friedenslichts "Auf dem Weg zum Frieden" wollen wir das Licht hoffend auf der Welt verteilen. Wir freuen uns auf euch!

Aktuell

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen